To-Watch: Monsters

Ich werde morgen die seltene (sprich: die letzte) Gelegenheit haben Monsters zu sehen. Die Indie-Sci-Fi-Romanze von Regisseur Gareth Edwards war hierzulande schon bei einigen Filmfestivals zu sehen und ich warte seit Monaten, dass er in einem Kino in meiner Nähe gezeigt wird. Der Trailer macht Lust auf mehr, wenn man Sci-Fi-Kino mag und Low-Budget Produktionen nicht scheut. Wer also in Köln und Umgebung wohnt und es mir gleichtun will, für den gilt: Am Dienstag, den 21.12. läuft der Film um 22:45 Uhr zum letzten Mal im UCI Hürth.

Advertisements

Eine Antwort to “To-Watch: Monsters”

  1. Eay Says:

    Pah! Bevor ich ins UCI Hürth gehe, verpasse ich den Film lieber und warte auf die DVD…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: